HIEB 2 ist da!

About

HIEB — Ganz Wien in einem Magazin

HIEB versteht sich als kontemporäres Stadtmagazin, das vom Zeitgeschehen und der Atmosphäre aller 23 Wiener Gemeindebezirke in einer Mischung aus vielfältigen Themen erzählt. Sein Interesse gilt den unterschiedlichen Perspektiven der hier lebenden Menschen und den Geschichten, die nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind. HIEB möchte seine Leser_innen die Stadt Wien aus einem neuen Blickwinkel entdecken lassen. Geschrieben für Wiener_innen und alle, die es gerne wären.

HIEB beinhaltet Reportagen, Features und Essays, Interviews und Portraits, Kommentare und Karikaturen. Das Magazin ist nur in gedruckter Form erhältlich. 

Kennen Sie den Ausdruck HIEB? 

Im Volksmund ist Hieb eine Bezeichnung für die Wiener Arbeiterbezirke. Der Begriff entstand bei der Schaffung der heutigen Bezirke, als oftmals gewachsene Ortsgebiete durch einen Hieb getrennt wurden. Ebenso gültig ist, jemandem zu attestieren, er oder sie habe einen Hieb, beziehungsweise alternativ formuliert: einen Vogel. (nach: Maria Hornung, „Wörterbuch der Wiener Mundart“, Wien 1998, S. 464)

Wo gibt es HIEB zu kaufen?

WIEN: Hartliebs BücherKunsthalle WienKunsthaus WienLia WolfMAK Design ShopMESHITOECHSLI Buch & PapierPARK Concept StorePregenzer Fashion StoreQwstionSamstag ShopSecession MuseumsshopS/GHTThe SupersenseVOLTAWien Museum Shop 

DEUTSCHLAND: GUDBERG NERGER Hamburg & ROSA WOLF Berlin

SCHWEIZ (online): LOREM (not Ipsum)